Die Mitglieder der Vorbereitungsgruppe

 

  • Andreas Hudecek
  • Andreas Karg
  • Bernd Vielhaber
  • Dirk Hetzel
  • Gerd Breitfeld
  • Heike Gronski
  • Jochen Lenz
  • Martin Westphal
  • Matthias Keitzer
  • Melike Yildiz
  • Michèle Meyer
  • Sigrun Haagen
  • Silke Klumb
  • Stefan Timmermanns
  • Sven Christian Finke
  • Wolfgang Becker

 

Andreas Hudecek

lebt in Wien, und beschäftigt sich seit bald 12 Jahren mit der schulischen Präventionsarbeit im Verein "Power life-life Power".

Seit einigen Jahren in der Internet-Beratung tätig, jedoch vor allem in der Direkt-Betroffenen-Arbeit im Selbsthilfeverein "POSITIVER DIALOG" in
Wien und in der Direkt-Betroffenen-Hilfe bei Problemen durch die
Kontakte in der AIDS-Hilfe-Wien.

2008 sind die ersten Positiven Begegnungen, bei denen er in der Vorbereitungsgruppe mitarbeitet.

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail


Andreas Karg

lebt zusammen mit seinem Partner in Mannheim

ist seit Juli 2005 im privaten Krankenversicherungsbereich im Aussendienst tätig

seit ca. einem Jahr HIV+

ist Mitglied in der Frankfurter Gruppe des Netzwerkes 20+pos und organisiert die JungPositven-Treffen im Waldschlösschen mit

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail


Bernd Vielhaber

freiberuflicher Medizinjournalist mit den Schwerpunkten HIV/AIDS, Hepatitis und sexuell übertragbare Krankheiten, Erwachsenenbildner und systemischer Organisationsberater

hat 1994 erstmals eine BPV (damals auch in Stuttgart) mit vorbereitet und ist seit vielen Jahren in der Vorbereitung von BPV/PoBe und AIDS-Kongressen engagiert

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.diewerkstatt.org

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.hivcommunity.net

 

Dirk Hetzel

Diplom-Pädagoge, ist seit 1992 hauptamtlicher Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle der Deutschen AIDS-Hilfe e.V.

Seine langjährige Erfahrung als ehrenamtlicher und hauptamtlicher Aidshilfemitarbeiter bringt der gelernte Diplom-Pädagoge seit 2000 als verantwortlicher Referent für den Fachbereich Menschen mit HIV/Aids ein.

Während seiner Tätigkeit für die DAH war er in verschiedenen Funktionen auf früheren Bundespositivenversammlungen (BPV) und Positiven Begegnungen tätig.

2008 leitet er zusammen mit Silke Klumb die Veranstaltung. Beide werden durch ihren langjährigen Kollegen Martin Westphal unterstützt.

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.aidshilfe.de


Gerd Breitfeld

Diplomverwaltungswirt (FH), ist seit 1993 in verschiedenen HIV-Bereichen ehrenamtlich tätig und seit Oktober 2006 bei der AIDS-Hilfe Stuttgart geringfügig beschäftigt.

Seine Arbeitsbereiche sind die Selbsthilfe und die Mitarbeit in der Geschäftsführung.

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.aidshilfe-stuttgart.de


Heike Gronski

ist seit 1998 Mitarbeiterin der Aids-Hilfe Bonn für die Bereiche "Frauen und Aids" und Beratung für Menschen mit HIV/Aids.

Als gewähltes Vorstandmitglied der Aids- Hilfe NRW vertritt sie seit 2003 auch dort schwerpunktmäßig diese beiden Arbeitsbereiche.

Seit 1997 ist sie aktiv in der Arbeitsgemeinschaft Frauen und Aids in NRW, deren Sprecherin sie zwei Jahre war.

Sie bereitete schon die Bundespositivenversammlungen in Bielefeld, Kassel und Leipzig mit vor. Bei der Vorbereitung der Positiven Begegnungen in Stuttgart setzt sie ihren Schwerpunkt in die konzeptionelle Weiterentwicklung der Veranstaltung.

Natürlich wird sie auch weiterhin darauf achten, dass sowohl die Interessen von Frauen mit HIV/Aids, als auch die anderer Subgruppen auf allen Ebenen der Veranstaltung mit gedacht werden.

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail



Jochen Lenz

Diplom-Sozialpädagoge, lebt und arbeitet in Köln-Kalk, seit 2004 Mitglied (ehemals Vorstandsmitglied) und Mitarbeiter des Junkie Bund Köln e.V.

seit 2006 im Sprecherrat des JES-Netzwerkes (Junkies, Ehemalige, Substituierte) und einer der Vertreter von JES bei den Treffen der Netzwerke

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.junkiebund.de



Martin Westphal

Mitarbeiter der DAH seit 1993, arbeitet im Bereich Veranstaltungen "Menschen mit HIV" und "Schwule Männer/ MSM".

Zuständig bei den Positiven Begegnungen für Organisation.

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenster www.aidshilfe.de


Matthias Keitzer

Ist im Bereich Öffentlichkeitsarbeit für den Gehörlosenverband Berlin e.V. im Vorstand und in der Referatsgruppe Öffentlichkeitsarbeit des Deutschen Schwerhörigen-Bundes e. V. tätig.

Durch diesen Hintergrund ist er zur DAH gekommen, um die Belange behinderter Positver im besonderen und schwuler Hörbehinderter im allgemeinen einzubringen.

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail


Melike Yildiz

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

 

Michèle Meyer

geb. 1965, in Basel, seit 1994 positiv getestet und sichtbar. 2 Kinder, 5j und 2,5j, wohnt in Hölstein, Baselland. Noch in Rente.

Seit 1994 zwischenzeitlich unterwegs: als Vorstand PWA Schweiz, Präsidentin PWA-Bern, Vorstand AIDS-Hilfe Bern, Key-Contact GNP+.

Mitarbeit in der Fachgruppe Frau und AIDS des Bundesamtes für Gesundheit, Mitarbeit Gruppo nazionale delle persone seropositive di AnLaids Italia, Leitung der HIV-Positiventreffen der PWA-Schweiz, Primärpräventionsarbeit national und regional, diverse Kongressteilnahmen, Workshopleitungen und Öffentlichkeitsarbeit. (Ohne Bilderflut, Steingehaue, Wortgebilde und andere Kreationen undenkbar...)

Seit Mai 2007 Geschäftsleiterin von LHIVE, nationale Organisation von Menschen mit HIV und AIDS in der Schweiz.

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fenster www.lhive.ch



 

Sigrun Haagen

lebt im Sauerland, gehört zu den Gründungsmitgliedern des Bundesweiten Netzwerks der Angehörigen von Menschen mit HIV und AIDS;

arbeitet seit vielen Jahren im Vorstand eines ambulanten Hospizvereins (DIE BRÜCKE – Sterbe- und Trauerbegleitung e.V.);

aus diesen Tätigkeiten ergeben sich die Themenschwerpunkte: Angehörige, Leben in Familien (biologische und soziale), Kinder und Jugendliche, Generationen (Generationswechsel), Umgang mit Tod und Trauer

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhttp://angehoerige.aidshilfe.de


Silke Klumb

Diplom-Pädagogin und seit Juli 2006 Referentin für Frauen und Migration in der Deutschen AIDS-Hilfe e.V.

Leitung Positive Begegnungen 2008 zusammen mit Dirk Hetzel

E-Mail:Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.aidshilfe.de


Stefan Timmermanns

ist Fachreferent für Menschen mit HIV und Aids in der DAH-Bundesgeschäftsstelle.

Er hat vorher ehrenamtlich, hauptberuflich sowie auf Honorarbasis für die AIDS-Hilfe Bonn und die AIDS-Hilfe NRW gearbeitet.

In Bonn hat er gemeinsam mit anderen Ehrenamtlern die schwule Präventionsgruppe „Die Gummibärchen“ ins Leben gerufen, mit denen er auch die DAH-Broschüre „Es liegt in deiner Hand“ entwickelt hat.

Für die AIDS-Hilfe NRW hat er verschiedene Seminare moderiert darunter auch für Menschen mit HIV und Aids zum Thema diskordante Partnerschaften.

Stefan hat in Erziehungswissenschaften zum Thema schwul-lesbische Aufklärungsprojekte in Schulen promoviert und in verschiedenen Projekten und Institutionen gearbeitet.

Für das Familienministerium in Nordrhein-Westfalen hat er ein EU-gefördertes transnationales Antidiskriminierungsprojekt koordiniert und war für den Deutschen Kinderschutzbund sowie die pro familia im Bereich Sexualpädagogik tätig.

E-Mail:Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.aidshilfe.de


Sven Christian Finke

ist Betriebswirt und freier Journalist; hat langjährige Erfahrung als Pressereferent einer Krankenkasse (Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Gesundheitsförderung, Personalschulungen).

Ist seit 2000 freiberuflicher Trainer und Berater mit den Schwerpunkten Marketing, Kommunikation, Public Relations, Selbstmanagement und Entspannungstechniken.

Derzeit im kommunlane Kulturmarketing beschäftigt.

Vorstand der Deutschen Aids-Hilfe e.V.

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.aidshilfe.de


Wolfgang Becker

lebt in Dortmund, ist Einkäufer in der freien Industrie, Vorstand im All Around Aids e. V., Dortmund und mischt sich seit 1991 ehrenamtlich in unterschiedlichen HIV-Bereichen ein.

Seit einigen Jahren organisiert er, für die AIDS Hilfe NRW, Wochenendtreffen für Menschen mit HIV und AIDS und gehört damit zum Team von POSITHIV HANDELN in NRW

E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-MailMail

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterwww.positiv-handeln.de


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen